BALLance® PRÄVENTIONSKURS

Die "BALLance Methode" darf nur von geprüften Trainern-/innen durchgeführt werden.

Alle unsere Therapeuten sind zertifizierte Trainer der BALLance Methode.


Unsere Physiotherapeutin Eva Bullmann ist sogar zertifizierte Master Trainerin und Ihre Ansprechpartnerin für Ihre Fragen rund um die BALLance Therapie.

Unser Team startet regelmäßig mit den neuen Workshops und bringt Ihnen Hilfe zur Selbsthilfe bei Rückenproblemen bei. Sprechen Sie unsere Praxisassistenz an und wählen Sie ihren Kurs.


BIS ZU 80 % ERSTATTUNG DURCH IHRE KRANKENKASSE!
Unsere Praxis ist zertifiziert nach § 20 SGB V und Sie erhalten damit einen Zuschuss für diese Kurse durch Ihre Krankenkasse. Wir empfehlen im Vorfeld abzuklären, wie hoch der Zuschuss für diesen Kurs ist.


In unserer Praxis ist es möglich, die BALLance Bälle zu erwerben. Um die Qaulität der Methode zu gewährleisten, ist der Verkauf erst nach Einweisung durch einen Trainer möglich.


Die Besonderheiten:

  • sofortige Linderung von Verspannungen/Schmerzen im Schulter-, Nackenbereich und der Lendenwirbelsäule
  • spezielle Atemtechnik, Übungen für Selbstwahrnehmung und Achtsamkeit
  • langsame Übungen, überwiegend in Rückenlage mit speziell entwickeltem Gerät

Dank Einsatz des eigenen Körpergewichts und langsamen, sanften Bewegungen entstehen ein je nach Person massageähnlicher, individueller Druck, Zug und Dehnung. Dadurch werden die Muskeln, Sehnen und Faszien entspannt und in ihre natürliche Länge gebracht. Nach ca. 20-30 Minuten ist eine Aufrichtung der Wirbelsäule von bis zu 2 cm möglich. Das wiederum reduziert den Druck auf die Bandscheiben.
- Durch die patentierte Federkonstruktion passt sich das Gerät flexibel jedem Rücken an. Die Wirbelsäule und Dornfortsätze werden ausgespart.

KERN DER „BALLANCE DR. TANJA KÜHNE®“-METHODE


  1.  Linderung von Beschwerden im Schulter-, Nackenbereich und in der Lendenwirbelsäule (besonders bei Hohlkreuz) - nicht durch lokale Behandlung, sondern aus der Mitte der Wirbelsäule (Reduktion der Hyperkyphose).
  2. Die Entspannung, Aufrichtung und Entlastung der gesamten Wirbelsäule (Bandscheiben) wird, je nach Bedarf, in Rücken- und/oder Seitenlage durchgeführt - auch für Hüfte, Schulter, Nacken, ISG und LWS.


Mit Hilfe der „BALLance Dr. Tanja Kühne®“-Methode bekommen Sie pure Entlastung für Rückenmuskulatur und Bandscheiben.